Wednesday 24. April 2019
Hauft/kfbö

Fasten zur Stärkung armer Frauen

(31.3.2010)
Katholische Frauenbewegung lädt zum Solidaritätsfasten am Karfreitag ein.
Wandl/kfbö

Gewalt gegen Frauen international bekämpfen

(4. März 2010)
Katholische Frauenbewegung fordert zum internationalen Frauentag von der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit mehr Projekte zur Gewaltbekämpfung – Pressegespräch mit OFP-Mitarbeiterin Marly Mier Rinaldy in Wien

Mehr als 2 Millionen FreundInnen als Schutz vor Gewalt

(2.3.2010)
Internationale Solidaritätsaktion für kolumbianische Frauenorganisation OFP übertraf alle Erwartungen
Godany/kfbö

Teilen mit Frauen in Not

(25. Februar 2010)
Bundespräsident Dr. Heinz Fischer lud gemeinsam mit der Katholischen Frauenbewegung Österreichs VertreterInnen aus Politik und Kirche zum Benefiz-Suppenessen für die Aktion Familienfasttag in die Präsidentschaftskanzlei ein. Mehr

Frauenförderung hilft der ganzen Familie

(23.2.2010)

Pressegespräch zur Aktion Familienfasttag 2010 mit Bischof Salvadore Lobo aus der Diözese Baruipur im indischen Bundesstaat Westbengalen

Teilen macht stark

(16.Februar 2010)
Die Katholische Frauenbewegung lädt in der vorösterlichen Fastenzeit die Bevölkerung wieder zum Teilen mit Menschen in Not ein. Unter dem Motto „Teilen macht stark" bittet sie im Rahmen der Aktion Familienfasttag um Spenden für Projekte, die Müttern  in den armen Ländern des Südens helfen, ihre Notlage aus eigener Kraft nachhaltig selbst zu verbessern und ihren Kindern Zukunftschancen zu erschließen.

Dr.in Grete Schmidt verstorben

(05.02.2010)

Katholische Frauenbewegung Österreichs trauert um Mitbegründerin der Aktion Familienfasttag und langjährige Erwachsenenbildnerin -Diözese Innsbruck verliert eine der profiliertesten Mitarbeiterinnen der Nachkriegszeit

Dr.in Grete Schmidt, eine der letzten noch lebenden Mitbegründerinnen der Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, starb völlig unerwartet im 89. Lebensjahr an den Folgen eines Sturzes am Dienstag, 2. Februar 2010 in Innsbruck. Mit ihr verliert die Katholische Frauenbewegung eine Pionierin der frauenspezifischen Entwicklungszusammenarbeit und eine bis zu ihrem Tod engagierte Erwachsenenbildnerin, deren Einsatz vom Land und der katholischen Kirche mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt wurde. Das Begräbnis beginnt am Samstag, 13. Februar 2010, um 13.30 Uhr mit dem Requiem in der Pfarrkirche Neu-Rum. Im Anschluss daran findet die Beisetzung auf dem Friedhof Rum statt.

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.kfb.at/