Tuesday 20. August 2019

Anwältin für eine gerechte Welt

Katholische Frauenbewegung Österreichs will mit entwicklungspolitischer Bildungskampagne zum Engagement für benachteiligte Menschen in den armen Ländern des Südens motivieren

Unter dem Motto "Anwältin für eine gerechte Welt" steht die diesjährige entwicklungspolitische Bildungskampagne der Katholischen Frauenbewegung Österreichs. Sie soll die Bevölkerung zum Engagement für benachteiligte Menschen in den armen Ländern des Südens und zur Unterstützung von deren Anliegen motivieren. Tausende Bildungsunterlagen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden gratis verteilt.

Download FFT Behelf

Speziell geschulte Multiplikatorinnen bieten in Pfarren und Gemeinden Informationsveranstaltungen an, in denen anhand von Projekten der diesjährigen Aktion Familienfasttag über Möglichkeiten und Auswirkungen von Anwaltschaft informiert wird. Die Referentinnen  können in den diözesanen kfb-Büros oder direkt bei der Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag, Spiegelgasse 3, 1010 Wien, Tel: 01/ 51 552 DW 3697, E-Mail: teilen@kfb.at angefragt werden.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 14 15 16     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.teilen.at/