Saturday 24. August 2019

Gewalt gegen Frauen gemeinsam bekämpfen

14.10.2005
Katholische Frauenbewegung ruft Politikerinnen zum gemeinsamen Einsatz auf
Die Katholische Frauenbewegung Österreichs (kfbö) fordert Regierung und Opposition auf, gemeinsam Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen, damit rasch effiziente Maßnahmen möglich werden. "Es ist bedauerlich, dass jetzt in Wahlkampfzeiten Politikerinnen beider Seiten versuchen, mit diesem gravierenden Problem politisches Kleingeld zu verdienen, statt gemeinsam an einem Strang zu ziehen", stellt kfbö-Vorsitzende Margit Hauft fest.

Bei der Auseinandersetzung mit traditionsbedinger Gewalt gegen Frauen sollte nicht der Eindruck erweckt werden, dass dies ausschließlich ein Problem von Migrantinnen oder muslimen Frauen sei. Auch in Österreich üben noch viele Männer aus allen Gesellschaftsschichten physische und psychische Gewalt gegen Frauen aus. Dies erfordert eine ausreichende Dotierung von Frauenhäusern, Interventionsstellen und Beratungseinrichtungen.

Zum Schutz ausländischer Gewaltopfer fordert die Katholische Frauenbewegung ein eigenständiges, vom Ehemann unabhängiges Aufenthaltsrecht für Frauen.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

Jetzt Petition unterzeichnen!

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Rückfragehinweis

 

Elisabeth Ohnemus
Pressereferentin

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Spiegelgasse 3/II

1010 Wien

Tel: +43.(0)1.51552-3109
Mobil: +43.(0)664.3218936

 

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Bewerbungen senden Sie bitte an:

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Dr.in Regina Augustin

Generalsekretärin der kfbö

Spiegelgasse 3/2/7, 1010 Wien

Email: regina.augustin@kfb.at

Modellprojekte zum Thema Faire Arbeitsbedingungen für alle

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen und Mädchen in Indien befreien sich aus Sklaverei ähnlichen Beschäftigungsverhältnissen und setzen für freie und faire Arbeitsbedingungen ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen in den Philippinen fassen nach ihrer Rückkehr wieder Fuß und machen sich für Rechte von ArbeitsmigrantInnen und ihren Familien stark.

 

 

 

 

 

 

 

 

BürgerInnen in der Sabana de Bogotá in Kolumbien fordern ihr Mitspracherecht ein und verschaffen sich über das Radio Gehör.

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.teilen.at/