Monday 17. June 2019

Frauen brauchen Taten statt Phrasen

11.11.2005
Katholische Frauenbewegung Österreichs kritisiert Medienkampagne der Frauenministerin
Die Geschäftsführung der Katholischen Frauenbewegung Österreichs appelliert an Frauenministerin Maria Rauch-Kallat das Motiv ihrer derzeit laufenden Medienkampagne durch eine aktive Frauenpolitik zu realisieren. Es gelte vor allem auch im öffentlichen Raum, in Wirtschaft sowie Politik Zeit und Raum für Frauen zu schaffen. "Frauen brauchen gesellschaftliche und wirtschaftliche Strukturen, die eine partnerschaftliche Aufteilung der Pflege und Erziehungsarbeit ermöglichen. Frauen benötigen existenzsichernde Erwerbsmöglichkeiten, um die finanzielle Abhängigkeit vom Partner zu überwinden", unterstreicht die kfbö-Vorsitzende Margit Hauft.

Die Katholische Frauenbewegung begrüßt prinzipiell eine Bewusstsein bildende Medienkampagne, die sie schon lange gefordert hat. Diese Initiative der Frauenministerin ist jedoch zu kurz gegriffen, da Nachdenken über die Verteilung der Hausarbeit allein nicht ausreichend sein kann.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

Jetzt Petition unterzeichnen!

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Rückfragehinweis

 

Elisabeth Ohnemus
Pressereferentin

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Spiegelgasse 3/II

1010 Wien

Tel: +43.(0)1.51552-3109
Mobil: +43.(0)664.3218936

 

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

Bewerbungen senden Sie bitte an:

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Dr.in Regina Augustin

Generalsekretärin der kfbö

Spiegelgasse 3/2/7, 1010 Wien

Email: regina.augustin@kfb.at

Modellprojekte zum Thema Faire Arbeitsbedingungen für alle

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen und Mädchen in Indien befreien sich aus Sklaverei ähnlichen Beschäftigungsverhältnissen und setzen für freie und faire Arbeitsbedingungen ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen in den Philippinen fassen nach ihrer Rückkehr wieder Fuß und machen sich für Rechte von ArbeitsmigrantInnen und ihren Familien stark.

 

 

 

 

 

 

 

 

BürgerInnen in der Sabana de Bogotá in Kolumbien fordern ihr Mitspracherecht ein und verschaffen sich über das Radio Gehör.

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.kfb.at/