Wednesday 24. April 2019

Frauen entscheiden über Bundespräsidentschaft

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs ruft zur Teilnahme an der Präsidentschaftswahl am 25. April 2010 auf.

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs appelliert an alle wahlberechtigten Frauen von ihrem Stimmrecht bei der kommenden Bundespräsidentschaftswahl Gebrauch zu machen. Da die Mehrzahl der Stimmberechtigten weiblich ist, können Frauen den Wahlausgang entscheidend beeinflussen. Jede Stimmabgabe zählt und ist auch für eine Wieder- oder Neuwahl der KandidatInnen wichtig. Deshalb sollte keine Frau am 25.April 2010  aus Gleichgültigkeit gegenüber der Politik oder aus Zeitmangel der Wahl fernbleiben.

„Das Wahlrecht für Frauen wurde einst mühsam erkämpft. Wir dürfen deshalb nicht leichtfertig darauf verzichten, sondern sollten unsere Chance zur direkten Mitgestaltung der Politik nützen“, betont die Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Margit Hauft.

-----------------

Eleonore Bayer
Pressereferentin der Katholischen Frauenbewegung Österreichs
Veitingerg.8
1130 Wien
Tel.&Fax 01/87 74 716
Handy: 0664 321 89 36
www.kfb.at
www.teilen.at

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 14 15 16     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs, A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7
Tel: 01-51552-3695, E-Mail: office@kfb.at
http://www.teilen.at/