Wednesday 11. December 2019

MIRIAM mit Menschenrechtspreis des Landes Steiermark ausgezeichnet

MIRIAM vergibt Universitätsstipendien an Frauen in Nicaragua und Guatemala, die sonst keinerlei Aussicht auf höhere Bildung hätten. Ärztinnen, Anwältinnen, Lehrerinnen, Psychologinnen,...

… fast 400 Stipendien hat MIRIAM in den vergangenen 23 Jahren seit der Gründung im Februar 1989 vergeben. Ermöglicht wird das unter anderem durch die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, die MIRIAM seit dem Projektbeginn unterstützt. Die Klosterneuburgerin Dr.in Doris Huber hat MIRIAM gegründet und leitet die Organisation bis heute. Sie ist Trägerin des Österreichischen Ehrenzeichens für herausragende ehrenamtliche Tätigkeit in der  Entwicklungszusammenarbeit und des Herta-Pammer-Preises 2011 der kfb.

 
Am 14. Dezember 2011 erhielt Dr.in Doris Huber für MIRIAM-Bildungsprojekt zur Frauenförderung den Menschenrechtspreis des Landes Steiermark 2010. Sie teilte sich das Preisgeld von 7.500,- Euro mit dem Architekten Wilfried Stummer vom Österreichischen Bauorden und der Steirischen Plattform Bleiberecht. Das MIRIAM-Bildungsprojekt zur Frauenförderung wurde vom Verein „Erklärung von Graz“, der MIRIAM seit 1990 unterstützt, für den Menschenrechtspreis vorgeschlagen. Mit der Ehrung werden Aktivitäten zur Durchsetzung, Entwicklung und Förderung der Menschenrechte sowie Leistungen auf diesem Gebiet im In- und Ausland gewürdigt. Eine fünfzehnköpfige Jury entscheidet über die Preisvergabe. Ihr gehören Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, der Politik, der Gerichtshöfe, der Universität sowie von Amnesty International und der Caritas an.
 
Das Projekt MIRIAM wurde neben zwei anderen kfb-Partnerorganisationen auch als beispielhaftes Projekt für die Aktion Familienfasttag 2012 ausgewählt.

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

Pressephotos der Vorsitzenden

zum Download

Pressereferentin der kfbö

Mag.a Elisabeth Ohnemus

Tel: 0664-321 89 36

Email: elisabeth.ohnemus[a]kfb.at

 

 

MACH MIT!

Du willst das kostenlose Solidarisch Kulinarisch Kochpaket erhalten?

Dann trag hier Deine E-Mail-Adresse ein:

 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 13 14 15     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.teilen.at/