Tuesday 26. May 2015

 

 


 Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles      Aktuelles     Aktuelles


 

AG Globale Verantwortung

Mittel für EZA und humanitäre Hilfe: Regierung hat verlernt, auf Bevölkerung zu hören

Katholische Frauenbewegung Österreichs fordert Erhöhung der Hilfe für die Ärmsten

[Wien, 19. Mai 2015, PA] Ein „Desaster“ nennt die Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, Veronika Pernsteiner, das Vorhaben der Regierung, 2016 die Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit weiter zu kürzen. „Was wir angesichts der aktuellen Lage in der Welt brauchen, ist eine Erhöhung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe, d.h. eine Änderung des Bundesfinanzrahmengesetzes.“

Raksha Nepal

Ein Dach über den Kopf und aureichend Essen sind die notwendigsten Dinge

Hilfsmaßnahmen für Erdbebenopfer in Nepal laufen an

[Wien, 15.05.2015, HP] "Just when everyone starts to feel less stressed hoping for no more shocks!! There goes another one 5.5 early in this morning, creating havoc in our minds!! BUT WE ARE ALIVE AND SMILING ,THANKS GOD!", posted Menuka Thapa, Leiterin der kfb-Partnerorganisation Raksha Nepal, die sich um ehemalige Prostituierte und deren Kinder kümmert.

Muttertag – Mutternacht

Wenn das größte Glück zum größten Leid wird

 

Vaan Muhil

35.000 Unterschriften aus Österreich an Arbeitsminister in Südindien übergeben

Arbeitsbedingungen von Frauen in indischen Baumwollspinnereien laut neuesten Untersuchungen nach wie vor erbärmlich

[Wien, 15.4.2015, PA] 35.000 Unterschriften, mit denen sich Österreicherinnen und Österreicher für ein Verbot der Ausbeutung von Frauen und Mädchen in südindischen Baumwollspinnereien ausgesprochen haben, sind am 7. April vom Leiter der Menschenrechts- und kfb-Partnerorganisation „Vaan Muhil“, Arockiasamy Britto, an den Arbeitsminister des Bundesstaates Tamil Nadu übergeben worden. „Es ist uns gelungen, im Zuge der Übergabe mit dem Arbeitsminister ausführlich zu sprechen“, so Menschenrechtsaktivist Britto, „er hat sämtliche Anliegen unsererseits positiv aufgenommen“. In einem Schreiben an die Katholische Frauenbewegung Österreichs und ihre KooperationspartnerInnen dankt Britto für die Unterstützung aus Österreich: „Wir profitieren so sehr von diesen Unterschriften“. [mehr]

Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/II, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, Fax: +43(0)1 / 51 552-3764, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.teilen.at/