Tuesday 20. August 2019
Sr. Jessy Jacob SND

Sr. Jessy kämpft gegen das Elend in Munger - Pressetext

"Zerbrochene" finden im kfb-Partnerprojekt ICEC in Nordindien neues Selbstbewusstsein

 

Sr. Jessy Jacob trägt einen lachsfarbenen Sari. In ihrer Ordenstracht tourt sie durch Österreich, um möglichst vielen Frauen bei kfb-Suppenessen von den Veränderungen in Bihar zu erzählen. Im nordindischen Bihar, im Bezirk Munger, ist sie normalerweise von Dorf zu Dorf unterwegs und ermutigt Frauen, sich zu organisieren.

Angelika Kampfer/kfbö

Fasten und Teilen gehören zusammen: Aktion Familienfasttag

Einladung zur Pressekonferenz und Benefizsuppenessen

Fasten heißt in den meisten Religionen: "Ich nehme mich weniger wichtig und meine Mitmenschen wichtiger als sonst."

 

FASTEN-Pressekonferenz
Die Aktion lädt zur Pressekonferenz am
Dienstag, 21. Februar 2011, 9.30 bis 10.30 Uhr
in den Club 4, Stephansplatz 4, 1010 Wien.

 

TeilnehmerInnen:
Margit Hauft, kfb-Vorsitzende
"Aktion Familienfasttag. Traditionsreiche Zukunft."

Dr.in Petra Steinmair-Pösel, Theologin
"Fasten für andere. Und wo bleibe ich?!"

Swapan Dey, Leiter der Initiative NIRDESH in Nordindien
Schulunterricht für benachteiligte Mädchen und andere NIRDESH-Programme

Sr. Jessy Jacob SND, Initiative ICEC in Nordindien
Selbthilfe- und Lerngruppen für Analphabetinnen

Als Fasten-Vorgeschmack laden wir Sie zu einer fleischlosen Vitalsuppe nach einem exklusiven Johanna Maier-Rezept ein!

Doris Huber/Photo: Petra Rainer/kfbö

MIRIAM mit Menschenrechtspreis des Landes Steiermark ausgezeichnet

kfb-Projektpartnerin ist ein Bildungsprojekt zur Frauenförderung

MIRIAM vergibt Universitätsstipendien an Frauen in Nicaragua und Guatemala, die sonst keinerlei Aussicht auf höhere Bildung hätten. Ärztinnen, Anwältinnen, Lehrerinnen, Psychologinnen,...

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2     nächste Seite  zur letzten Seite
Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.teilen.at/