Donnerstag 20. Juli 2017

Texte und Grafiken zur Aktion Familienfasttag 2010

Hier finden Sie einen Überblick der Materialien für die Aktion Familienfasttag 2010

TV-Spot 2010

Radio-Spot 2010

Banner 2010

für Ihre Homepage

 

Plakate, Kleber, Flugzettel, Rezeptkarten, Sparwürfel...

Plakatmotive

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen verschiedene Grafiken zur Verfügung

 

» Familienfasttag 2010 (färbig, jpg-format)
» Familienfasttag 2010 (SW, jpg-format)
» Familienfasttag 2010 (färbig, PDF)
» Familienfasttag 2010 (SW, PDF)

Frauenkraft gegen Männergewalt

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs informiert mit einer neuen DVD über außergewöhnliche Frauenprojekte der Aktion Familienfasttag in Nicaragua » weiter

Pfarrblatt Textbausteine

 

Teilen macht stark

Aktion Familienfasttag 2010

 

Die Katholische Frauenbewegung lädt in der Fastenzeit die Bevölkerung wieder zum Teilen mit Menschen in Not ein. Sie bittet im Rahmen der Aktion Familienfasttag um Spenden für Projekte, die Frauen in den armen Ländern des Südens ermächtigen aus eigener Kraft ihre Lebenssituation nachhaltig selbst zu verbessern, für Gerechtigkeit und Frieden einzutreten  und die Umwelt zu schützen.

So werden heuer Bildungsprogramme für Frauen über Gesundheitsvorsorge und Hygienemaßnahmen, Ernährung, Wasserqualität und biologische Landwirtschaft in Indien gefördert. Auf den Philippinen wird die Ausbildung von Sozial- und EntwicklungsarbeiterInnen für arme, ausgegrenzte Bevölkerungsgruppen finanziert. In Kolumbien werden Frauen bei ihrem gewaltfreien Kampf gegen den Bürgerkrieg und für die Durchsetzung der Menschenrechte  unterstützt.

Gesammelt wird bei den Gottesdiensten am ........ Spenden können aber auch direkt auf das PSK-Konto 1,250.000 überwiesen werden. Erlagscheine für die Aktion Familienfasttag liegen im Postamt auf. Informationen über Projekte, Finanzgebarung und Veranstaltungen finden Sie im Internet unter  www.teilen.at.

 

 

 

Aktion Familienfasttag 2010

 

Unter dem Motto „Teilen macht stark" ruft die Katholische Frauenbewegung wieder zur Teilnahme an der Aktion Familienfasttag auf. Dabei wird nicht um Almosen für arme Menschen gebettelt. „ Die Katholische Frauenbewegung lädt Sie zum Teilen, zum bewussten solidarischen Handeln ein, das Veränderung bewirken kann", betont Margit Hauft, die Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs.  „Denn durch Ihre Spende werden notleidende Frauen in den armen Ländern des Südens zur nachhaltigen Selbsthilfe ermächtigt. Teilen stärkt aber auch die SpenderInnen, wissen sie doch, dass ihr Geld  einem Menschen in Not Schritte in eine bessere Zukunft ermöglicht."

So werden mit den Spenden für die Aktion Familienfasttag 2010 Bildungs- und Kleinkreditprogramme für Frauen, Existenz sichernde Maßnahmen, Schulungen in biologischer Landwirtschaft und Umweltschutz, Rechtsberatung, Hilfe für Opfer von Gewalt finanziert sowie die Ausbildung von Fachkräften für die Entwicklungsförderung unterstützt.

 

Gesammelt wird bei den Gottesdiensten am Sonntag, ......   

 

Fastensuppe statt Sonntagsbraten

 

Am Sonntag,  ...........gibt es im Pfarrcafe Fastensuppen. Die Katholische Frauenbewegung lädt im Rahmen ihrer Aktion Familienfasttag zum Verzicht auf ein üppiges Sonntagsmenü ein und verteilt gegen eine Spende schmackhafte Suppen und Rezepte von österreichischen SpitzenköchInnen. Mit dem Geld werden in Asien und Lateinamerika vor allem solche Projekte gefördert, die Frauen ermächtigen, ihre Kinder eigenständig und  ausreichend mit gesunder Ernährung zu versorgen und die Existenz der Familie abzusichern.

 

Sparwürfel für Fastenopfer

 

„Teilen macht stark" meint die Katholische Frauenbewegung und lädt uns wieder zur Teilnahme an ihrer traditionsreichen Aktion Familienfasttag ein. Als Zeichen der Solidarität sollen wir mit Not leidenden Frauen und deren Familien teilen, indem wir das durch einen persönlichen Verzicht ersparte Geld für Projekte spenden, die Hilfe zur nachhaltigen Selbsthilfe ermöglichen. Zum Sammeln unseres Fastenopfergeldes verteilt die kfb Sparwürfel, die Sie nach der Fastenzeit in der Pfarrkanzlei zur Weiterleitung an die Aktion Familienfasttag abgeben können. Auf dem Postamt liegen aber auch Erlagscheine zur Überweisung Ihrer Spende auf: PSK 1, 250.000, oder sie zahlen über das Internet: www.meinespende.at.

 

 

Klima wandelt Frauenwelten

Informationsveranstaltung über die Projekte der Aktion Familienfasttag

am.......................

im........................

 

Die Katholische Frauenbewegung informiert über die Ursachen des Klimawandels und dessen Auswirkungen auf das Leben der Menschen in den armen Ländern des Südens sowie über  entsprechende Umwelt schonende Gegenstrategien. Anhand von Projekten der Aktion Familienfasttag 2010 werden Möglichkeiten für eine Verbesserung des Klimas aufgezeigt, Anregungen für eine Änderung des eigenen Lebensstils sowie für eine nachhaltige Klimapolitik gegeben.

Die Materialien sind erhältlich ...

  • in Ihrer Pfarre
  • im diözesanen kfb-Büro oder
  • direkt bei der kfbö
    Spiegelgasse 3, 1010 Wien
    Tel.: 01/ 51 552 DW 3697
    Fax: 01/ 51 552 DW 3764
    E-Mail: teilen@kfb.at

Archiv

» Jahresberichte

Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43(0)1 / 51 552-3697, Fax: +43(0)1 / 51 552-3764, E-Mail: teilen@kfb.at
http://www.teilen.at/