Saturday 6. June 2020

Ihr Vermächtnis für die Zukunft

Testamentspenden für benachteiligte Frauen in Asien, Lateinamerika und Afrika

 

„Mit einem Vermächtnis für unsere Anliegen bleiben Menschen auch nach ihrem Tod als gestaltende Kraft in dieser Welt präsent.“, so Veronika Pernsteiner, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, „Sie wirken weiter im Sinne einer gerechten Verteilung von Gütern, Rechten und Chancen auf ein gutes Leben“. 

 

Mit rund 100 Projekten in Asien, Lateinamerika und Afrika unterstützt die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Frauen in der Wahrnehmung und Durchsetzung ihrer Rechte auf Bildung, Gesundheit und ein Leben ohne Gewalt.

 

Gerne informieren wir Sie über unsere Projekte und über die Möglichkeiten, die Aktion Familienfasttag in Ihrem Testament zu bedenken. Wir laden Sie herzlich ein, uns zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

 

Mag.Christine Riegler

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Spendenservice

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs
Referat für Entwicklungspolitik
Spiegelgasse 3/2/7
1010 Wien
Tel: +43 1 516 11-1635

Mobil: +43 664 621 70 82

 

christine.riegler[a]kfb.at

 

 

Katholische Frauenbewegung Österreichs Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik - Aktion Familienfasttag
1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/7, Tel: +43 1 51611-1633, E-Mail: teilen@kfb.at, ZVR-Nr.: 743627551
http://www.teilen.at/